Ich habe heute zwei neue Fotountergründe gemacht. Mal was in dunkel, ich fotografiere ja eigentlich immer auf hellen Untergründen. Kaum war die Farbe trocken hab ich ´nen kleinen Testlauf gemacht. Mal gucken, wie die beiden demnächst zum weiteren Einsatz kommt. Viel Freude beim Blau machen!
dunkelblaudunkelblau dunkelblau dunkelblau

dunkelblau dunkelblau dunkelblau dunkelblau dunkelblau

2 Reaktionen auf “Dunkelblau machen

  1. Nana sagt:

    Sehr schön, gefällt mir 🙂 Ich mag das Nachtblau. Magst Du vielleicht noch näher ausführen wie genau Du das gemacht hast? Ist das ne Leinwand, die Du bemalt hast?

    1. Veronique van den Borre sagt:

      Hallo! Da bringst du mich auf eine Idee: Ich werde demnächst mal ein kleines Untergrund-Tutorial auf dem Blog veröffentlichen. Aber deine Frage beantworte ich dir natürlich trotzdem gerne:
      Ich habe eine Sperrholzplatte genommen. Ca. 120 cm x 70 cm und 8 mm stark. Die Oberfläche habe ich mit einer Universalspachtelmasse (muss auf Holz haften) und Spachtel überbearbeitet, so wird die Oberfläche unregelmäßig. Die Farbe habe ich mit einem breiten Pinsel aufgetragen. Ich nehme meistens normale Wandfarbe und/oder Acrylfarbe. Um die Übergänge zu milden, nehme ich einen Schwamm und tupfe über die farblichen Übergänge.
      Liebe Grüße!
      Veronique

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *