Der Januar ist ein echt trister Monat. Im Dezember war noch lecker Glühwein trinken, Weihnachtsfeierei, Einladungen zum Adventskaffee, dann endlich Weihnachten und Silvester. Nun ist das ganze Halligalli vorbei und es ist alles irgendwie grau. Ich habe ein paar rosafarbene Stimmungsaufheller für euch. Ich mag ja rosa Schleierkraut sehr gerne. Das habe ich einmal ganz pur in die Vase getan. Mit Wachsblumen, Lisianthus und einer anderen sehr schönen, kleinen Blume (wie heißt die bloß noch?) lässt sich Schleierkraut auch hübsch kombinieren. Alles ganz puristisch, so wie ich Blumen in der Vase am liebsten mag. Zum Schluss, hab ich noch mal eine romantische Variante hinbekommen. Ich war selbst ganz überrascht.
Viel Freude beim Anschauen!

rosa Schleierkrautrosa Schleierkrautrosa Schleierkrautrosa Schleierkrautrosa Schleierkrautrosa Schleierkrautrosa Schleierkrautrosa Schleierkraut Floristikrosa Schleierkraut romantischrosa Schleierkraut romantisch

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *