Ab und an packt mich das Beton-Fieber und ich will ein neues DIY damit umsetzen. Schalen in diversen Größen und runde Kerzenhalter mit Kupferrohr habe ich schon gemacht. Warum nicht mal was in eckig und aus mehreren Teilen?

Beton Kerzenleuchter - DIY

Beton Kerzenleuchter - DIY

Für diese DIY habe ich einen Eiswürfelbehälter aus Silikon mit Beton befüllt. Die Würfel werden aufeinander geklebt und noch etwas bemalt. Ein kleiner Nagel dient als Befestigung für die Kerzen.
Man braucht dafür:

  •  fertige Betonmischung
  • Eiswürfelbehälter aus Silikon
  • Plastikgefäß zum Anmischen
  • zwei kleine Nägel
  • Alter Holzlöffel
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Malerkrepp
  • Kraftkleber
  • feines Schleifpapier

Nach Herstellerangaben die Betonmischung mit Wasser anrühren. Dann gleichmäßig auf die Würfelformen im Eiswürfelbehälter verteilen. Man braucht für dieses DIY sieben Würfel. Lieber ein paar mehr anfertigen und die schönsten Würfel später verwenden. Wenn der Beton schon etwas fester ist, je einen Nagel mittig in zwei Würfel stecken und begradigen. Ungefähr 1 cm des Nagels rausgucken lassen. Den Beton 24 Stunden aushärten lassen aus dem Behälter lösen. Die schönsten Würfel auswählen, dann mit Schleifpapier die Kanten glätten. Von Staub befreien und mit Kraftkleber übereinander kleben. Zum Schluss Dreiecke mit Malerkrepp abkleben und die Dreiecke ausmalen. Alles trocknen lassen. Fertig!

Beton Kerzenleuchter - DIYBeton Kerzenleuchter - DIY

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *