Ich habe auch endlich den Weihnachtsschalter auf ON gestellt und eine Kleinigkeit gebastelt. Mini-Tannen aus Draht sind einfach putzig und eingetopft noch viel putziger.
Mini Tannen DIYDas braucht ihr dafür:

  • 2 kleine Deko-Tannen ca.10 cm aus Draht
  • selbsthärtende Modelliermasse in weiß
  • Stickgarn
  • Nähnadel
  • Pappstrohalme
  • etwas Kunstschnee
  • kleine Fliegenpilze auf Draht
  • kleine Kunststofftiere
  • feines Schleifpapier
  • Heißklebepistole
  • Schere

Zuerst formt ihr kleine, hohe Töpfe aus der Modelliermasse. Die dürfen gerne windschief sein. Schief hat Charme. Mit der Sticknadel stecht ihr rundherum Löcher hinein. Dann die Töpfe trocken lassen. Wenn sie ausgehärtet sind, könnt ihr sie noch etwas mit dem Schleifpapier glätten. Dann wird mit der Sticknadel das Garn durch die Löcher gezogen und die Enden miteinander verknotet.
Nun schneidet ihr ein Stück von dem Pappstohhalm ab und klebt mit Heißklebe die Tanne in dem Stück Halm fest. Den Strohhalm samt Tanne klebt ihr danach in die Mitte der Töpfe. Die Pilze werden auch an dem Draht im Topf befestigt.
Wenn ihr die Tannen und Pilze befestigt habt, füllt ihr noch etwas Kunstschnee hinein. Zwei, drei kleine Deko-Tiere und etwas Kunstschnee drumrum, machen das Winterwald-Gefühl perfekt. Viel Spaß beim Tannenpflanzen!
Mini Tannen DIYMini Tannen DIY

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *