Mein letztes DIY für Kinder ist schon ewig her. Es ist an der Zeit, auch mal wieder was für die lieben Kleinen zu machen. Ich hab ja vor einer Weile meine Nähmaschine aktiviert. Die kann ich doch mal wieder benutzen, bevor sie wieder komplett einstaubt. Gesagt, getan ein kleiner Turnbeutel wurde genäht. Ich hatte noch einen Rest von dem schönen Frau Tulpe – Stoff mit dem Apfelprint.
DIY Turnbeutel für KinderDIY Turnbeutel für KinderDIY Turnbeutel für KinderDazu hab ich auch eine Anleitung mit Step-Fotos für euch. Dies ist meine erste Nähanleitung, übrigens. Ich hoffe sie ist soweit verständlich. Der Turnbeutel ist eigentlich sehr simpel umzusetzen. Ich bin kein Nähprofi und hab den Beutel gut hinbekommen. Ihr schafft das auch. Los gehts!
Ihr braucht, abgesehen von einer Nähmaschine, dazu:

  • einen festen Stoff (Baumwolle oder Baumwollmischung) in ca. 70 cm x 40 cm
  • zwei Schnürsenkel je ca.100 cm
  • zwei Holzkugeln in ca. 1,5 – 2 cm Durchmesser (Das Loch der Kugeln muss so groß sein, dass die Schnürsenkel durch passen)
  • Stoffschere
  • Lineal
  • Bleistift
  • Sicherheitsnadel

DIY Turnbeutel für KinderAuf der (sehr professionell angefertigten) Skizze seht ihr die Maße des Turnbeutels. Mit einem Bleistift werden die Maße auf die Rückseite des gebügelten Stoffes aufgezeichnet. An der äußeren Linie schneidet ihr zwei Rechteck aus dem Stoff aus.

DIY Turnbeutel für KinderDIY Turnbeutel für KinderJetzt versäubert ihr die Kanten der zwei Stoffteile rundherum mit einem Zickzackstich.
DIY Turnbeutel für KinderDie linken und rechten Seiten der beiden Rechtecke werden bis zur Bleistiftlinie gefaltet und mit einem Geradstich umgenäht. Die Umschläge habe ich auch alle gebügelt.
DIY Turnbeutel für KinderDanach faltet ihr den Stoff oben bis zur Linie, auch hier den Umschlag über bügeln. Jetzt wird der Durchzug, durch die später die Schnürsenkel gezogen werden, mit einem Geradstich genäht. Die Naht setzt ihr dicht an den Zickzackstich an.
DIY Turnbeutel für KinderHabt ihr an beiden Stoffteilen die Seiten und den Durchzug genäht, positioniert ihr die Schnürsenkel auf einem Stoffteil. Die fixiert ihr mit Stecknadeln, ca. 3 cm oberhalb des späteren Stoffbodens. Jetzt die zweite Stoffhälfte darauf legen. Die beiden Teile gerade ausrichten, mit ein paar Stecknadeln die beiden Stoffe miteinander fixieren.
Jetzt fangt ihr oben an, den Beutel mit Geradstich zusammenzunähen. Die Naht wird etwa 0,5 cm von den Außenkanten angesetzt und so, dass ihr ein kleines Stück von dem Durchzug mit festnäht, dass sieht später besser aus und hält besser. Nur nicht die Naht zu weit oben ansetzten, dann passt unter Umständen die Kordel nicht mehr durch. Mit dem Geradstich jetzt also rundherum den Beutel zusammennähen. Seid ihr bei den Schnürsenkel angekommen, vorsichtig darüber nähen. (Meine Nadel an der Nähmaschine ist relativ dick, ich kann also über flache, nicht allzu feste Schnürsenkel rüber nähen. Bevor ihr mit dem Zusammennähen beginnt, prüft die Nadel lieber noch mal.)
Dann seid ihr beim Boden, hier auf der Bleistiftlinie weiter nähen bis zum Durchzug. Auch dort den Durchzug ein Stück mit der Naht befestigen.
DIY Turnbeutel für KinderJetzt seit ihr mit dem Nähen fertig, mit einer kleinen Schere alle losen Fäden abschneiden und den Beutel auf rechts drehen. Mit einer Sticknadel (oder Essstäbchen) drückt ihr die Ecken raus. Nun fädelt ihr mit einer Sicherheitsnadel die Schnürsenkel jeweils durch einen Durchzug.
DIY Turnbeutel für KinderFast geschafft! Jetzt die Holzperlen noch auf die Schnürsenkel ziehen. Die großen Perlen verhindern das die Schnürsenkel in den Durchzug zurück rutschen und sie sehen auch dekorativ aus. Die Schnürsenkel sind wahrscheinlich noch zu lang. Den Beutel im geöffnetem Zustand hinlegen, dann legt ihr die Schnürsenkel parallel neben die Seiten und kürzt die Senkel. Die Enden der Schnürsenkel mit einem Feuerzeug verschmelzen, so fransen sie nicht aus.
So. Jetzt ist der Turbeutel fertig. Meine Tochter findet ihn toll. Er wurde gleich mit Haarspangen, Duplo Steinen und Pixie Büchern befüllt. Was man eben so braucht. Sie wollte sich aber partout nicht damit fotografieren lassen.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen!
DIY Turnbeutel für Kinder

2 Reaktionen auf “Turnbeutel DIY

  1. Birgit sagt:

    Hi! Ich habe den Turnbeutel gerade genäht!
    Eine Frage: dann kann ich ihn aber immer nur jeweils an den Kugeln zusammenziehen, oder? Bei mir zieht sich dann der Schnürsenkel an der Seite mit hoch und der gesamte Beutel kräuselt sich…hab ich einen Denkfehler?
    Gruss, Birgit

    1. Veronique van den Borre sagt:

      Liebe Birgit,

      du ziehst an den anderen beiden oberen Bändern, dann zieht sich der Beutel zu.
      Ich hab grad noch mal selber nachgeschaut.
      Lieben Gruß
      Veronique

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *