Es wird Sommer, jetzt beginnt die Salatzeit. Einen piep normalen Tomatensalat kann man geschmacklich super mit frischer Minze aufrüschen. Damit schmeckt er richtig erfrischend. Ich habe für meinen Salat mal die dunklen, geschmacklich intensiveren Kumatos genommen. Das Äußere der Kumato ist grünlich bräunlich, das Fruchtfleisch ist etwas dunkler als bei ihren knallroten Artgenossen. Im Salat sehen sie aber nicht viel anders aus als normale rote Tomaten.
Tomatensalat mit frischer Minze

Hier mein Rezept für zwei Personen:

  • 5 mittelgroße Kumatos oder eine andere Tomatensorte
  • 3 – 5 Stengel frische Minze
  • eine kleine Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • TL Honig
  • Pfeffer und Salz zum Abschmecken

Die Tomaten in Stücke und die Zwiebel in Streifen schneiden. Essig, Öl und Honig mischen, mit den Tomaten und Zwiebelstreifen in eine Schüssel füllen und vermengen.
Die Minzeblätter von den Stengeln zupfen und zu dem Salat geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Baguette dazu, fertig!

Guten Appetit!
Tomatensalat mit frischer Minze

Tomatensalat mit frischer MinzeTomatensalat mit frischer Minze

4 Reaktionen auf “Tomatensalat mit Minze

  1. Hallo liebe Veronique,
    ich bin gerade über Handmadekultur auf dein Blog gestoßen. Schön ist’s hier 🙂
    Wenn du möchtest, kannst du dein Salatrezept gerne bei mir verlinken, einfach auf meinem Blog in der Sidebar auf das entsprechende Foto (Lieblingssalate) klicken, dann wirst du weitergeleitet.
    ich würde mich freuen 🙂
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend, helga

  2. Veronique van den Borre sagt:

    Liebe Helga! Danke schön! Ja gerne, tolle Rezepte-Sammlung.
    Viele Liebe Grüße
    Veronique

  3. Maja sagt:

    Hallo liebe Veronique!

    Minze passt, vor allem im Sommer, zu vielem! Mache ihn auch unheimlich gern an meinen Tomatensalat.
    Was ich auch sehr gerne mache ist das Ganze als Bruchetta. Aber das ist ja fast dasselbe, wie du hier beschrieben hast.

    Ich probiere das, wie du es hier gemacht hast, die Woche gleich mal aus und berichte wieder.

    Liebe Grüße

    Maja

    1. Veronique van den Borre sagt:

      Liebe Maja!
      Oh ja berichte gerne. 🙂 Guten Appetit! Lieben Gruß Veronique

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *